Difference between revisions of "6.5 Sperrräume"

From wiki.eclass.eu
Jump to navigation Jump to search
[checked revision][checked revision]
 
Line 3: Line 3:
 
: [[6.5 Sperrräume|Deutsch]]
 
: [[6.5 Sperrräume|Deutsch]]
 
: [[6.5 Restricted Spaces|English]]
 
: [[6.5 Restricted Spaces|English]]
 +
: [[6.5 Zones restreintes/ zone de verrouillage|Français]]
 
</div>
 
</div>
  

Latest revision as of 09:23, 16 January 2020

Dieser Artikel in anderen Sprachen
Deutsch
English
Français
Kapitelnavigation
zurück zum Vorwort/Inhaltsverzeichnis
6 Aspekt CAx-Basis
6.1 Teilebeziehungen
6.2 Befestigungsvarianten
6.3 Komponentenaufnahmen
6.4 Einbaulage
6.6 Symboldarstellungen


Sperrräume bezeichnen Volumen, die um das Produkt herum nur eingeschränkt nutzbar sind. So sind diese Räume z.B. für Montage, Betätigung oder Wartung freizuhalten oder es sind Mindestabstände zu anderen elektrischen Bauteilen einzuhalten.


Level
Art
Strukturelement Name Anwendung, Bedeutung Funktion für CAx und Prozess
1
C

Anzahl der Sperrräume

Angabe der Anzahl vorgesehener Sperrräume

Ruft den Block zur Beschreibung von Sperrräumen gemäß Anzahl auf

1/2


B


Sperraum


Block Sperrraum

Beschreibung erforderliche artikelspezifische Raumangaben für mechanische oder elektrische Bedingungen


Unterstützt bei der richtigen Positionierung des Artikels unter Berücksichtigung raumbedingter Abhängigkeiten

3
M

Typ des Sperrraums

Angabe der Nutzung/Verwendung des Sperrraumes. Werteliste siehe nachfolgende Tabelle.

Über den Typ können Darstellungsfunktionen oder Sicherheits-Checks im CAx-System gesteuert werden.

W

Anschluss

Arbeitsräume die zum Anschluss der Leitungen am Gerät benötigt werden abhängig vom Leiterquerschnitt, Biegeradien Leiterendbehandlung und Leitungseinführungssituation


W

Wartung

Erforderliche Wartungsräume für die Bewegung von Hauben und Klappen bei der Wartung über den Umfang der Hüllmaßangaben hinaus.


W

Thermisch

Lufträume zur Wärmeabfuhr


W

elektrisch - zu erdenden Teilen

erforderliche Lufträume zu erdenden Teilen als Isolationsstrecke. (z.B. Ausblassraum)


W

elektrisch - zu spannungsführenden aktiven Teilen

Zusätzlich erforderliche Lufträume zwischen Komponente und aktiven Teilen als Isolationsstrecke. (Phasenabstand)


W

Mechanisch

erforderliche Bewegungsräume bei der Montage über den Umfang der Hüllmaßangaben hinaus, soweit diese nicht durch andere Sperrräume beschrieben sind




3
M

Ausdehnung (positiv) (mm)

Angabe des Endpunktes des Raumes als Koordinatenangabe und Ausrichtung des Endpunktes

CAx-Darstellungsmöglichkeit von Räumen bei der Platzierung von Artikeln

3
M

Ausdehnung (negativ) (mm)

Angabe des Startpunktes des Raumes als Koordinatenangabe und Ausrichtung des Endpunktes

CAx-Darstellungsmöglichkeit von Räumen bei der Platzierung von Artikeln


Diese Sperrräume werden in Form von einfachen Quadern beschrieben. Dazu sind einfach 2 gegenüberliegende Ecken des Quaders im Raum durch entsprechende Merkmale zu beschreiben.


Bild- CAx-Basis-Beispiel Sperräume Erklärung der 2-Punktbeschreibung.jpg

Bild 1: CAx-Basis-Beispiel Sperrräume Erklärung der 2-Punktbeschreibung


Vorzugsweise sollte das Merkmal „Ausdehnung (negativ) (in mm)“ die Ecke mit den kleinsten x/y/z-Werten beschreiben siehe rote Kreismarkierung und das Merkmal „(Ausdehnung (positiv) (in mm)“ den gegenüberliegenden Wert mit den größten Ausdehnungen der Achsen siehe blaue Kreismarkierung.


Beispiel Sperrräume:

Bild- CAx-Basis-Beispiel Sperrräume.jpg

Bild 2: CAx-Basis-Beispiel Sperrräume


Tipp: Statt zweier getrennter Sperrräume oberhalb und unterhalb eines Produktes kann ein Sperrraum auch als eine das Produkt überspannendes Volumen beschrieben werden.


Bei der Angabe bestehen die folgenden Möglichkeiten:


Fall a) Es wird ein Sperrraum angegeben der in dem das komplette Gerät eingeschlossen ist (1.Spalte)

Fall b) Es werden zwei separate Sperrräume festgelegt die oberhalb und unterhalb des Gerätes erforderlich sind (2. Spalte)


Bild- CAx-Basis Beispiel für einen Sperrraum kleine grüne Punkte markieren Koordinaten Standart.jpg

Bild- CAx-Basis Beispiel für einen Sperrraum kleine grüne Punkte markieren Koordinaten Gerät.jpg

Bild 3: CAx-Basis Beispiel für einen Sperrraum, die kleinen grünen Punkte unten links und oben rechts markieren die beiden Koordinaten

Bild- CAx-Basis Beispiel für einen Sperrraum kleine grüne Punkte unten links und oben rechts markieren Koordinaten Klemme-Weiß-Rot.jpg

Bild 4: CAx-Basis Beispiel für zwei getrennte Sperrräume, die kleinen grünen Punkte jeweils unten links und oben rechts markieren die jeweiligen Koordinaten


________________________________________